Herzlich willkommen auf den Seiten der Evangelischen Kirchengemeinde Affaltrach

Johanneskirche Affaltrach von Westen

© (c) Dirk Grützmacher, 2016

Johanneskirche Affaltrach von Osten mit den charakteristischen Zwiebelturm. Es weht die Kirchenfahne vom Glockenstuhl.

Schön, dass Sie den Weg auf diese Seite gefunden haben. Hoffentlich finden Sie die Informationen, die Sie suchen. Gerne dürfen Sie auch über das Kontaktformular oder per E-Mail Kontakt zu uns aufnehmen.

 

 

Ihre Fürbitten und (Gebets-)Anliegen

Image by Myriam Zilles from Pixabay

Image by Myriam Zilles from Pixabay

Liebe Menschen in Affaltrach und in Obersulm,

gerne beten wir für Sie und hören Ihre Anliegen.

Wenn Sie eine Fürbitt-Bitte und/oder ein (Gebets-)Anliegen haben, schreiben sie uns doch bitte eine Nachricht. Danke.

Pilgergottesdienst zu Palmsonntag

Eingangslied WoWi 2

Aus den Dörfern und aus Städten 

Einführung I Breitenauer See

Psalm 121 EG W 749

Liedruf EG 81:1

1 Herz-liebster Jesu, was hast du verbrochen, dass man ein solch scharf Urteil hat gesprochen? Was ist die Schuld, in as für Missetaten bist du geraten?

Ortswechsel Schäferbrunnen

Schriftlesung

Johannes 12:12-19

Wochenlied EG 314

Jesus zieht in Jerusalem ein.

Ortswechsel Heuser Mühle und Backhaus

Predigtlied EG 322:1.5-7

Nun danket all und bringet Ehr

Ortswechsel Schloß Affaltrach - meeting live

Lied EG 587:1-3

Ich bin das Brot, ich bin der Wein

Ortswechsel Synagoge / Tafeln

Lied 409:1-5

Gott liebt diese Welt  

Ortswechsel Johanneskirche

Fürbitten und Vater unser

Segensstrophe EG 421

Verleih uns Frieden gnädiglich

Segen

Musik zum Ausklang

Text und Idee: Dirk Grützmacher, Kamera und Ton: Tim Scheerer, Orgel: Andrea Gerlach.

 Videos vergangener Sonntag finden Sie unter Aktuelle Gottesdienste - Video-Gottesdienste

 

 

Passionsweg in und an der Johanneskirche

Passionsweg 2020 - Station 7

Passionsweg 2020 - Station 7

Passionsweg 2020 - Station 4

Passionsweg 2020 - Station 4

Passionsweg 2020 - Station 3

Passionsweg 2020 - Station 3

Passionsweg 2020 - Station 2

Passionsweg 2020 - Station 2

Passionsweg 2020 - Station 1

Passionsweg 2020 - Station 1

Passionsweg 2020 - Station 5

Passionsweg 2020 - Station 5

Wir laden sie ein den Passionsweg in unserem Kirchgarten und in der Kirche zu gehen. Der Weg besteht aus 7 Stationen. Und soll dazu dienen, dass wir die Bedeutung der Passion Christi wahrnehmen können, auch in Bezug auf unser eigenes Leben.

An jeder Station finden sie 3 Texte:

·       Einen Bibeltext welcher die Station begründet,

·       einen Text zur Deutung der Station

·       und ein ergänzendes Wort Jesu

Die erste Station bildet die Tafeln in Richtung Synagoge (Höre Israel…)

Der weitere Weg geht verläuft folgendermaßen:

-      2. Station entlang der Front des Johanniterhauses     

-      3. Station Eingang Johanniterhaus

-      4. Station Mitteleingang Kirche

-      5. Station Altarraum der Kirche – bitte Eingang ganz vorne an der rechten Seite der Kirch benützen

-      6. Station um die Kirche herumgehen zum Turmeingang

-      7. Station Kirchenfront

Sie können an jeder Station verweilen und Bilder und Texte auf sich wirken lassen. Schön ist es, wenn sie sich an jeder Station auch Zeit zum Gebet nehmen.

Bitte achten sie darauf, dass immer nur eine Person an jeder Station stehen darf. Wenn eine Station schon belegt ist, können sie gerne auch zur nächsten Station gehen.

Wir wünschen ihnen auf ihrem Weg gute Impulse und Gottes reichen Segen.

Das Gemeindeleben in Zeiten von "Corona"

Liebe Gemeindeglieder,

Aufgrund der sich ständig verändernden Lage bitte ich Sie sich auf den Seiten der Landeskirche über den aktuellen Stand zu informieren. https://www.elk-wue.de/service/default-title

Für die Kirchengemeinden der Evangelischen Landeskirche in Württemberg gilt, wie mittlerweile in ganz Deutschland: Keine Veranstaltungen, keine Gottesdienste, das Pfarramt ist für Besucherverkehr geschlossen (telefonisch sind wir erreichbar), das Johanniterhaus ist geschlossen. Noch darf die Kirche für das individuelle Gebet geöffnet sind. Es liegt ein Buch für Gebetswünsche auf, ihre Gebetswünsche erreichen mich auch per E-Mail, Facebook und Twitter.

  • Zu welchem Zeitpunkt die Konfirmationen 2020 stattfinden dürfen ist noch nicht bekannt.
    Es ist unwahrscheinlich, dass diese am 10. und 17. Mai gefeiert werden können. Ich gebe die Hoffnung aber nicht auf.

Wir bitten in dieser Zeit auf Handschlag zu verzichten. 

Wer nicht in die Kirchen kommen mag, kann oder darf, ist eingeladen den Radio- und Fernsehgottediensten zu folgen. ein "Streaming-Angebot" der Kirchengemeinde gibt es gegenwärtig nicht. Die Predigten werden auf der Webseite von Pfarrer Dirk Grützmacher veröffentlicht, oft mit Audio.

Diese Seite wird regelmäßig aktualisiert.

 

 

Offene Kirche

Unsere Johanneskirche wird tagsüber zum Gebet geöffnet sein. Auch laden wir Sie herzlich ein, in unserem schönen Kirchgarten zu verweilen und Stille zu finden.

Seelsorge

Falls Sie seelsorgerische Hilfe benötigen, scheuen Sie sich nicht bei Pfarrer Dirk Grützmacher anzurufen (Tel.: 1273).

Einkaufshilfe

Wenn jemand Hilfe benötigt beim Einkaufen, dann melden Sie sich bitte im evangelischen Pfarrbüro unter 07130/1273 oder im katholischen Pfarrbüro unter 07130/1342. Ebenso wären wir über einen Rückruf dankbar, wenn Sie Ihre Hilfe für Einkaufsdienste anbieten können. Für Weiler und Eichelberg dürfen Sie sich auch gerne beim dortigen Pfarramt melden. 

Die Fastenaktion - 7 Wochen ohne

7 Wochen ohne Logo

7 Wochen ohne Logo die Fastenaktion der Evangelischen Kirche

Am Aschermittwoch, dem 26. Februar 2020, beginnt die aktuelle Fastenaktion der evangelischen Kirche 7 Wochen Ohne. Sie steht unter dem Motto

„Zuversicht! Sieben Wochen ohne Pessimismus“.

Die evangelische Fastenaktion 7 Wochen Ohne widmet sich mit ihrem Motto 2020 der ständigen Angst und Sorge, vor allem vor der Zukunft. „Zuversicht! Sieben Wochen ohne Pessimismus“ soll dazu ermutigen, Zukunftsängste und Misstrauen zu bezwingen und dabei helfen zu erkennen, wie viel Kraft, Mut und Glaube trotz aller Widrigkeiten in uns steckt.

Die Aktion will zur Zuversicht aufrufen – in der Fastenzeit 2020 und darüber hinaus. Seit mehr als 35 Jahren lädt 7 Wochen Ohne als Fastenaktion der evangelischen Kirche dazu ein, die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern bewusst zu erleben, spirituell aufzutanken und neue Lebensorientierung zu finden. Millionen Menschen in ganz Deutschland lassen sich darauf ein, den Blick auf den Alltag zu verändern: für sich allein, in Familien oder als Fastengruppe in Gemeinden.

Die Wochenthemen lauten für die Aktion 2020:

  1. „Sorge dich nicht!“ (Lukas 12,22–28),
  2. „Fürchte dich nicht!“ (Exodus 14,9– 13),
  3. „Sollte dem HERRN etwas unmöglich sein?“ (Genesis 18,9–14),
  4. „Ich hoffte auf Licht, und es kam Finsternis“ (Hiob 30,24–31),
  5. „Meine Zuversicht ist bei Gott“ (Psalm 62,2–8),
  6. „Klopfet an, so wird euch aufgetan!“ (Matthäus 7,7–11)
  7. „Denn wir sind gerettet auf Hoffnung hin“ (Römer 8,24–28).

Weitere Informationen: www.7-wochen-ohne.de

Aktuelles und die Möglichkeit zum Austausch finden Sie unter: www.facebook.com/7wochenohne und www.instagram.com/7wochenohne .

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 06.04.20 | Die Bibel: Noch zwei Übersetzungen mehr

    Die vollständige Bibel steht jetzt in 694 Sprachen zur Verfügung. Das sind zwei mehr als noch im Vorjahr, teilte die Deutsche Bibelgesellschaft in Stuttgart mit. Die neuen Übersetzungen sind in Ellomwe und Cho-Chin. Ellomwe wird den Angaben zufolge von fast 2,3 Millionen Menschen in Malawi gesprochen wird, Cho-Chin in Myanmar (Birma) von rund 15.000 Menschen.

    mehr

  • 06.04.20 | Impuls: Egoismus nutzt nichts

    Egoismus in der Corona-Krise - der katholische Rundfunkpfarrer Thomas Steiger aus Tübingen wirbt dafür, gerade zu Ostern ein Zeichen gegen Egoismus und für die Gemeinschaft zu setzen.

    mehr

  • 05.04.20 | Medial vermittelt an Gott wenden

    Es ist ein Palmsonntag in besonderen Zeiten. Rundfunkpfarrerin Dr. Lucie Panzer sieht die grundlegende Botschaft von Jesus' Einzug in Jerusalem gerade auch in Corona-Zeiten als aktuell an.

    mehr

Kirche. Glaube. Werte.
Kirchenfernsehen.de - das TV-Programm der Evangelischen Landeskirche in Württemberg