Tagesordnungen 2021

Termine

  • 26. Januar 2021 VKGR - Tagesordnung und Haushalt (Wer an der Sitzung via Zoom teilnehmen möchte, melde sich bitte im Pfarramt.)
    In der Sitzung soll auch die überarbeitete Satzung der Diakoniestation beraten und von den Orts-KGR beschlossen werden (Zum Vergleich die alte Satzung).
  • 9. Februar 2021 KGR Affaltrach - Tagesordnung. Die Sitzung findet via Zoom statt. Den Link zur Teilnahme gibt es beim Pfarramt.
  • 23. März 2021 VKGR - Tagesordnung . Die Sitzung findet via Zoom statt. Den Link zur Teilnahme gibt es beim Pfarramt.
  • 14. Mai 2021 KGR Affaltrach - Tagesordnung. Die Sitzung findet via Zoom statt. Den Link zur Teilnahme gibt es beim Pfarramt.
  • 18. Mai 2021 VKGR - Tagesordnung. Die Sitzung findet via Zoom statt. Den Link zur Teilnahme gibt es beim Pfarramt.

Aus dem Verbundkirchengemeinderat 24. November 2020

In den letzten Sitzungen wurden folgende Angelegenheiten beraten und beschlossen:

1. Rechnungsabschlüsse 2019 für die Kirchengemeinden Affaltrach, Eschenau und Weiler-Eichelberg
Von der kirchlichen Verwaltungsstelle Heilbronn wurden die Jahresbilanzen zum 31.12.2019 der ehemals selbständigen Kirchengemeinden aufgestellt und zur Beratung vorgelegt. Es war erfreulich, dass alle Rechnungswerke positiv abgeschlossen haben und die Kirchengemeinden schuldenfrei und mit einem gewissen Rücklagenpolster in die neue Verbundkirchengemeinde Obersulm See eingetreten sind. Einhellig wurden vom VKGR die Jahresrechnungen festgestellt.

2. Renovierungen Pfarrhaus Eschenau und Johanniterhaus Affaltrach
Alle notwendigen Gewerke sind vergeben und über den Fortgang der Arbeiten wurde erfreuliches berichtet Die Dienstwohnung im Eschenauer Pfarrhaus ist zwischenzeitlich komplett renoviert, so dass im Laufe des Februars die neue Pfarrerin Barbara Wirth mit Familie einziehen kann.
Im Johanniterhaus gingen die Außenarbeiten an der Fassade witterungsbedingt nur schleppend voran. Der 2. Anstrich wird in Kürze erfolgen, die Dachgauben sind saniert und das Dach wurde an einigen Stellen ausgebessert. Bei der Küchenerneuerung ist man voll im Plan. Der Boden ist erneuert und die Leitungen von Elektro und Wasser sind neu verlegt. Mit der Küchenmontage ist voraussichtlich in der Woche ab 8. Februar zu rechnen.

3. Planungen für Präsenz-Gottesdienste an Weihnachten
Alle gutgemeinten Überlegungen für die besonderen Gottesdienste für Weihnachten und zum Jahreswechsel waren durch die neuesten Corona-Inzidenzen plötzlich Makulatur. Es musste auf ein weihnachtliches Notprogramm mit Livestream ausgewichen werden. Das an Heiligabend ausgestrahlte Krippenspiel der Kinderkirche aus der Affaltracher Kirche kam sehr gut an und konnte auf YouTube verfolgt werden. Auch die künftigen Gottesdienste sind abhängig von staatlichen Vorgaben und der Entwicklung der Corona Pandemie. (tl)