Der Kirchengemeinderat

Der Kirchengemeinderat besteht aus den gewählten Mitgliedern und dem Pfarrer / der Pfarrerin.
Diese leiten gemeinsam die Kirchengemeinde.

Am 1. Dezember 2019 wurden folgende Personen gewählt:

 

 

Margit Günther

KGR'in Margit Günther

KGR'in Margit Günther

Jahrgang 1953, verheiratet, 2 Söhne (einer davon ist gestorben), 1 Tochter und 11 Enkelkinder. Diplomsozialpädagogin.

Von 1982–1996 wohnten wir in Affaltrach. Während dieser Zeit war ich von 1989–1995 Kirchengemeinderätin. 

Aus beruflichen Gründen lebten wir von 1996 bis Anfang 2014 in Filderstadt. 

Ich bin gerne mit dem Fahrrad unterwegs, doch als Gemeindedienstfrau gehe ich zu Fuß.

Mein Anliegen ist, dass Menschen in unserer Kirchengemeinde Heimat finden. Wichtig ist mir die Einheit aller Christen. In Christus sind wir eins – das glaube ich.

Albert Leibold

KGR Albert Leibold

KGR Albert Leibold

72 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Bürgermeister a.D.
Hobbys: Bio-Gärtnern, Wandern, Radfahren, Lesen.

„Suchet der Stadt Bestes“… Dies war Motto in meiner 32jährigen Amtszeit als Bürgermeister in Erligheim Kreis Ludwigsburg. Damit konnte ich vielfältige Erfahrungen sammeln, die ich gerne bei der Kirchengemeinde einbringen würde. Toleranz, christlich soziale Verantwortung und ein ökumenisches Miteinander sind meine Hauptanliegen.

Geboren und aufgewachsen bin in Affaltrach, wo mich Elternhaus und Pfarrer Künzel christlich erzogen und geprägt haben. 

In jungen Jahren spielte ich Fußball bei den Sportfreunden, 1972 wurde ich in den 1. Obersulmer Gemeinderat sowie Ortschaftsrat gewählt.

Bernhard Müller

KGR Bernhard Müller

KGR Bernhard Müller

33 Jahre, verheiratet, Realschullehrer
Hobbys: Musizieren, Sport, Jugendarbeit

Die Evangelische Kirchengemeinde Affaltrach ist eine große Herzenssache für mich. Hier wurde ich getauft und konfirmiert und hier bin ich in die Jungschar gegangen, die ich später geleitet habe.

Neben dem Engagement in unserer Gemeinde durfte ich mich auch im Evangelischen Jugendwerk Weinsberg in der Leitung von Freizeiten und Gremien einbringen. Ich träume von einer Kirchengemeinde, in der Menschen aller Altersgruppen gerne zusammenkommen. Dazu brauchen wir auch Kinder- und Jugendgruppen, in denen sich junge Menschen zuhause fühlen. Für dieses Anliegen möchte ich mich gerne einsetzen.

Birgit Purzel

KGR'in Birgit Purzel

KGR'in Birgit Purzel

54 Jahre, verheiratet, 2 erwachsene Kinder, Sparkassenfachwirtin
Seit 1995 im KGR, 1. Vorsitzende seit 2001.

Wir erleben Veränderungen, das kann man betrauern oder neue Aufbrüche wagen.

Ich möchte eine Kirche mitgestalten, die auf Menschen in ihren Lebenswelten zugeht, sie anspricht, Halt gibt und einlädt.

Die Zusammenarbeit mit Pfarrer, Ehrenamtlichen, im KGR, im Bezirk, in der Steuerungsgruppe Verbund, als Gemeindedienstfrau hat mir sehr viel Freude bereitet.

Gerne wäre ich weiterhin Ansprechpartnerin, würde gerne mitdenken und mitgestalten und dabei Gutes bewahren aber auch Neues wagen.

Ich vertraue auf Jesus Christus, das ist ein gutes Gefühl, und das wünsche ich mir für die Menschen in meiner Kirchengemeinde auch.

Katrin Trenkel

KGR'in Katrin Trenkel

KGR'in Katrin Trenkel

40 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, Dipl.-Ing. der Lebensmitteltechnologie 
Hobbys: meine Familie, Garten, Lesen, Aktivitäten in der Natur

Ich bin im Erwachsenenalter zum Glauben gekommen. Seit 17 Jahren bin ich in Obersulm heimisch und lange in der Kirchengemeinde Eschenau aktiv gewesen, u.a. im Kirchenchor, in der Jungschar und im Gottesdienstteam.

Nach dem Umzug nach Affaltrach möchte ich mich gern hier einbringen. Es macht mir Spaß, Verantwortung zu übernehmen und eine lebendige Kirchengemeinde mitzugestalten. Vielfalt und ein gutes Miteinander von Jung und Alt sind mir dabei wichtig.

Dieter Waldbüßer

KGR Dieter Waldbüßer

KGR Dieter Waldbüßer

59 Jahre, verheiratet, 3 erwachsene Kinder, Technischer Angestellter
Hobbys: Fahrrad fahren, Wandern.

Bisher war im KGR im Festausschuss, Bauausschuss und für das Protokoll zuständig.

Es würde mich freuen, wenn ich auch weiterhin die Kirchengemeinde mitgestalten darf, besonders freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit den anderen Gemeinden im Verbund.

Pfarrer Dirk Grützmacher

Pfarrer Dirk Grützmacher

Pfarrer Dirk Grützmacher lädt ein zum Gespräch, auf den neuen Bänken im Hof zwischen Johanneskirche und Johanniterhaus. Gerne auch im Pfarramt oder bei Ihnen zu Hause

Jahrgang 1967, Pfarrer in Affaltrach seit September 2016.

Dirk Grützmacher ist verheiratet und hat eine Tochter. In seiner Freizeit verbringt er gerne viel Zeit mit der Familie, liest englische Literatur, beschäftigt sich mit Computer- und Internettechnologie und freut sich, wenn es möglich ist, schwimmen zu gehen, zu segeln und/oder am Meer zu sein.
Auf seiner eigenen Seite www.dirknetz.de finden sich Predigten und mehr Informationen.

Klaus-Peter Faßbinder

Klaus-Peter Faßbinder

Klaus-Peter Faßbinder, Beratendes Mitglied im KGR

Klaus-Peter Faßbinder ist der langjährige Kirchenpfleger der Evangelische Kirchengemeinde Affaltrach.

Als Kirchenpfleger ist er für die Finanzen der Kirchengemeinde verantwortlich. Sein Amt des Kirchenpflegers/der Kirchenpflegerin ging auf Gina Gaschik über, die dieses Amt für die Verbundkirchengemeinde Obersulm See übernimmt. Klaus-Peter Faßbinder wird weiterhin für Affaltrach zuständig sein und in der Kirchenpflege aktiv bleiben. Er nimmt an den Sitzungen des Kirchengemeinderates beratend teil.